Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Elternbrief

der reformierten und katholischen Kirche
zur religiösen Begleitung von Kindern

Tod und Leben
Sie sind hier: Startseite / Tod und Leben / Bilderbücher zum Thema

Bilderbücher zum Thema

Über den grossen Fluss

flussAutoren: Beuscher, Armin; Haas, Cornelia

ISBN: 978-3-7941-5262-9

"Ich muss jetzt gehen" sagte der Hase. "Und ich kann dich nicht mitnehmen." Der Abschied für immer macht den Waschbären sehr traurig. Text und Bild geben der Trauer Raum, erzählen aber auch davon, wie die Zurückbleibenden sich beistehen und wie sie aus ihren Erinnerungen an den Hasen neuen Mut schöpfen. Nach einem schweren Tag, der die Freunde einander auch näher bringt, schlafen sie spät nachts ein - getrost und getröstet. Ein Geschichte, die faszinierend selbstverständlich von der Hoffnung über den Tod hinaus erzählt, ohne diese grundmenschliche Zuversicht durch Dogmen einzuengen. Ein Bilderbuch, das dadurch auch Kirchenferne anspricht und ideal ist für Gruppen mit Kindern aus unterschiedlichsten Familien.

Ente, Tod und Tulpe

enteAutor: Erlbruch, Wolf

ISBN: 978-3-88897-461-8

Irgendwann stellt jedes Kind die Frage nach dem Tod. Ganz unbefangen. Alle Eltern wissen das und haben selten eine unbefangene Antwort parat. So selbstverständlich der Tod im Leben ist, so selbstverständlich gehört er ins Kinderbuch. In Wolf Erlbruchs Ente, Tod und Tulpe ist der Tod ein leichtfüßiger Begleiter, schon immer da, man merkts nur nicht: Schon länger hatte die Ente so ein Gefühl. »Wer bist du und was schleichst du hinter mir her?« »Schön, dass du mich endlich bemerkst«, sagte der Tod. »Ich bin der Tod.« Die Ente erschrak. Das konnte man ihr nicht übel nehmen. »Und jetzt kommst du mich holen?« »Ich bin schon in deiner Nähe, so lange du lebst nur für den Fall.« »Für den Fall?« fragte die Ente. »Na, falls dir etwas zustößt. Ein schlimmer Schnupfen, ein Unfall, man weiß nie.«

Ein Himmel für den kleinen Bären

himmelAutoren: Verroen, Dolf; Erlbruch, Wolf

ISBN: 978-3446202948

Opa Bär, den der kleine Bär sehr mochte, ist gestorben. Mama Bär sagt, er sei jetzt im Bärenhimmel. Und weil da alle Bären glücklich sind, will der kleine Bär nun auch in den Himmel. Aber wer hilft ihm, dorthin zu gelangen? Der Fuchs will ihn nicht fressen, denn der kleine Bär ist zu mager; der Tiger ist schon satt und der Elefant mag keine Bären. Doch schließlich findet der kleine Bär einen ganz besonderen Himmel ...

Opas Engel

opasAutorin: Bauer, Jutta

ISBN: 978-3-551-51609-1

"Mir konnte keiner was!" Großvaters Geschichten erzählen von großartigen Taten, brenzligen Situationen, Gefahren und höchster Not, von Trauer, Liebesglück und Lebensfreude. Am Ende eines gelebten Lebens gibt der alte Mann an seinen Enkel das Kostbarste weiter, das er zu geben hat: Liebe zum Leben und die unerschütterliche Zuversicht, dass das Leben es gut meint."

Die besten Beerdigungen der Welt

beerdigungenAutoren: Nilsson, Ulf; Eriksson, Eva; Könnecke, Ole

ISBN: 978-3-89565-174-8

Mit einer toten Hummel fängt alles an. Ester will sie begraben. Auf einer Lichtung, zu der nur der geheime Pfad der Kinder führt. Ester ist fürs Schaufeln zuständig, »ich« für ein Gedicht am Grab und der kleine Putte soll dazu weinen. Aber e i n e Beerdigung ist natürlich nicht genug. Jetzt werden noch mehr tote Tiere gebraucht. Ester greift zum Telefon Ulf Nilssons Geschichte über dieses ganz ernsthafte Spiel zu Leben und Tod ist so präzise wie humorvoll. Jederwird sich darin selbst entdecken und dabei unsentimental an den befreienden Umgang mit dem Tod zu Kinderzeiten erinnert.

 

und zum Thema "Neuanfang":

Der kleine Garnix

garnixAutor: Inkpen, Mick

ISBN: 3765566934

Das kleine Ding, das oben auf dem Dachboden liegt, fühlt sich allein und von allen verlassen. Es weiß nicht mehr, wie schön es ist, wenn die Sonne scheint oder wenn man in den Arm genommen wird. Nicht mal sein eigener Name fällt ihm ein. Aber eines Tages wird der Dachboden leergeräumt. Und da beginnt für den kleinen Garnix ein spannendes Abenteuer.

Bestellung

Die ganze Reihe von zwölf Elternbriefen zur religiösen Begleitung von Kindern oder einzelne Nummern daraus können unter dem Titel "Wegzeichen" beim KiK-Verband erstanden werden.

> Online-Bestellung

Wegzeichen-Bild