Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Elternbrief

der reformierten und katholischen Kirche
zur religiösen Begleitung von Kindern

Familie werden
Sie sind hier: Startseite / Familie werden / Taufe und Patenamt

Taufe und Patenamt

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind zur Taufe bringen wollen. Hier erhalten Sie als Eltern oder "Gotte, Götti" einige Hinweise rund um dieses kirchliche Sakrament.

TäuflingZur Taufe

Die Taufe ist die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen. Voraussetzungen dazu sind die Bereitschaft der Eltern, ihr Kind christlich zu erziehen und die Zugehörigkeit mindestens eines Elternteils in einer der Landeskirchen. Der Zeitpunkt der Taufe ist in den Landeskirchen üblicherweise im Säuglings- oder Kindesalter. Die Eltern können aber auch einen späteren Zeitpunkt wählen.

Ökumenische Broschüre "Taufe - ein Weg beginnt" aus dem Kanton Zürich mit Informationen zur Taufe für Eltern

und Paten

Zur Wahl der Paten

Praxisnahe Anregungen des reformierten Theologen Thomas Ter-Nedden (-Amsler)

Beobachter-Artikel "Ein Ehrenamt mit Tücken" mit Bezug zu einer Broschüre von Beat Urech von der Evang.-ref. Landeskirche des Kantons Aargau

Schon verheiratet?

Falls Ihr Interesse an der Taufe mit dem Wunsch nach einer kirchlichen Trauung einhergeht, finden Sie hier gerade auch noch die ökumenische Broschüre "Trau dich auf einen gemeinsamen Weg" aus dem Kanton Zürich und den Link zur Website www.kirchenhochzeit.ch.

Gotte-Götti-Buch

"Hurra, ich bin Gotti...Hilfe ich bin Gotti!"

Viele junge Menschen werden als Patin oder Pate angefragt und nehmen die Aufgabe gerne an. Doch was heisst es überhaupt Gotte oder Götti zu sein? Unser neues Buch für den frischgebackenen Götti und das frischgebackene Gotti - mit Spielideen, Ausflugs- und Büchertipps, Segenswünschen, Gebeten, Texten, einer CD mit Liedern und vielem mehr - liefert wertvolle Informationen, jedoch auch viele Tipps oder Anregungen zum neuen "Amt" des Göttis/Gottis. Lassen sie sich ein auf das spannende Abendteuer Götti oder Gotti zu sein...

Entworfen wurde das Buch von jungen Erwachsenen aus vier reformierten St. Galler Kirchgemeinden, zusammen mit dem Netzwerk Junge Erwachsene.

Zur Bestellung

Bestellung

Die ganze Reihe von zwölf Elternbriefen zur religiösen Begleitung von Kindern oder einzelne Nummern daraus können unter dem Titel "Wegzeichen" beim KiK-Verband erstanden werden.

> Online-Bestellung

Wegzeichen-Bild